LK5: Lichtkörper-Chakrenarbeit - Lichtkörper-Ausbildung mit Thorsten Simon

Lichtkörper-Ausbildung
mit Thorsten Simon
www.lichtkoerper-ausbildung.de
Title
Direkt zum Seiteninhalt

LK5: Lichtkörper-Chakrenarbeit

Seminare > Lichtkörper-Ausbildung (Stufe 1)

Lichtkörper-Chakrenarbeit
Dies ist das LK5-Seminar der 1. Stufe der Lichtkörper-Ausbildung.

Termine 2019
Berlin:          23. - 25. August 2019        
Hamburg:    18. - 20. Oktober 2019


Seminargebühr
Normalpreis: € 250,- (Frühbucherpreis: € 230,-)
Ermäßigter Preis: € 220,- (Frühbucherpreis: € 200,-)


Organisatorisches zum LK5-Seminar (Preise, Zeiten etc.)
wird rechtzeitig hier zu finden sein in 2019


Lichtkörper-Chakrenarbeit (LK5-Seminar)
Chakren sind trichterförmige Energiewirbel für die Aufnahme feinstofflicher Lebensenergie. Sie sind Teil unserer feinstofflichen Körper und sind in diese Körper eingebettet bzw. darin enthalten. Ohne die Chakren (aber auch ohne die Feinstoffkörper) könnten wir weder physisch noch feinstofflich leben und existieren.

Die Reinigung, Klärung und stärke Aktivierung unserer Chakren gehört daher zur Basis-Arbeit auf dem spirituellen Weg, insbesondere auch für den Lichtkörperweg. Wenn sich als Folge davon unsere Chakren immer weiter öffnen, bekommen wir mehr Zugang zu in uns verborgenen bisher nicht genutzten Potenzialen und höheren Fähigkeiten. Daber erhöht sich auch unsere Energie und Schwingungsfrequenz. Somit ist die Arbeit an den Chakren ein wichtiger Schlüssel zur Aktivierung und Befreiung in uns vorhandener meist kaum bekannter, geschweige denn genutzter Potenziale, bis hin zu übernatürlichen Fähigkeiten (sogenannte "Siddhis"). Aber auch zur Unterstützung der Selbstheilungsfähigkeiten unseres Körpers oder zur Klärung unseres Bewusstseins ist die Arbeit an den Chakren hilfreich und letztlich sogar wichtig, da die Chakren mit wichtigen Bereichen unseres physischen Körpers in Verbindung stehen wie z.B unserem endokrinen Drüsensystem, dem Nervensystem und noch weiteren Körper-Systemen und Körper-Bereichen, je nach Chakra.

Bei den meisten Menschen sind die Chakren leider in keinem so guten Zustand, da sie täglich zugemüllt werden, durch alle möglichen disharmonischen Energien und Bewusstseinsregungen (wie z.B. negative Gedanken, belastende Emotionen, Sorgen, Ängste, Ärger etc.) sowie zusätzlich noch durch immer mehr technische Störfrequenzen von Computer, Handy, Fernsehen etc.. Wenn dann noch die Chakren und die feinstofflichen Körper niemals bewusst geklärt werden, was leider bei weit über 90 % der Menschen der Fall sein dürfte, weil kaum jemand die nötigen Klärungs-Techniken noch überhaupt die Notwendigkeit für eine solche regelmäßige Reinigung und Klärung kennt und erkennt, sammelt sich daher dann eine ganze Menge energetischer und bewusstseinsmäßiger Müll in den Energiesystemen der entsprechenden Menschen an und bildet dann die Ursache für zahlreiche innere, äußere und langfristig gesehen auch für körperliche Probleme in unserem Leben.
Eine bewusste regelmäßige Selbst-Klärungsarbeit für unsere Chakren, Körper sowie für unser Bewusstsein und Unterbewusstsein ist daher dringendst nötig, genauso wie das tägliche Duschen, Händewaschen und Zähneputzen zur Reinigung unseres physischen Köpers. Wir haben aber eben auch noch zahlreiche feinstoffliche Körper und Energiesysteme wie die Chakren, die ebenfalls wichtig sind regelmäßig gereinigt und geklärt zu werden.
Daher sind auch das Chakren-Seminar (LK5), das Körper-Seminar (LK6) und das Bewusstseinsarbeitsseminar (LK4) drei meiner wichtigsten Seminare, die ich anbiete. Sie sind daher nicht nur etwas für Lichtkörper-Interessierte, sondern bieten auch für den 3-D Alltag äußerst hilfreiches Wissen und entsprechende leicht zu praktizierende anwendungsorientierte Techniken.

Grundlage für die Chakren-Lehre ist meist das Chakren-Wissen der Yogis primär zu den 7 Haupt-Chakren. Doch dies ist eigentlich nur der Anfang. Gerade innerhalb der modernen Lichtkörperarbeit - seit Anfang der 1990iger Jahre - wurden insbesondere im Westen viele neue Chakren, insbesondere auch höhere Chakren jenseits des 7. Haupt-Chakras, entdeckt, vorgestellt und eingeführt. Viele davon werden Sie im System der Yogis vergeblich suchen oder kaum brauchbare Informationen dort dazu finden, obwohl man bei den Yogis natürlich auch noch weitere Chakren kennt als nur die klassischen sieben.

In seinem Seminar LK-Chakrenarbeit präsentiert T.S. ein fortschrittliches Chakren-Wissen, das weit über das traditionelle Chakren-Wissen der Yogis und auch vieler westlicher Chakren-Lehren hinausgeht. Neben den 7 Haupt-Chakren lernen die Teilnehmer noch zahlreiche weitere Chakren kennen (Neben-Chakren, höhere Chakren bis zum 15. Haupt-Chakra und weitere Spezial-Chakren, die er entdeckt hat) und wie man mit ihnen arbeitet, um diese kontinuierlich immer tiefer zu klären, stärker zu aktvieren und zu öffnen bzw. weiter aufzubauen. Dabei erklärt er auch, wie sich unser Chakrensystem während des Lichtkörperprozesses schrittweise umbaut, da er diesen Umbau selbst erlebt und genauer erforscht hat.
In seinem Seminar lehrt T.S. somit Wissen und Techniken für eine effiziente zukunftsweisende Chakrenarbeit, die in diversen Meditationen und Übungen dort praktisch erfahren und umgesetzt wird. Die Meditationen und Übungen, die im Seminar gemacht werden, werden ihr Chakren-System schon mal gründlich durchreinigen. Eine Vertiefung dieser Grundreinigung erfolgt dann in dem Maße wie die Teilnehmer die gelehrten Techniken dann in ihrem Leben integrieren und anwenden, was sich sehr empfiehlt. Das Wissen und die Techniken dafür werden sie nach diesem Seminar dann haben.


Themen des Chakren-Seminars:
  • Was sind Chakren, wofür sind sie wichtig und wie arbeitet man mit ihnen?
  • Hilfen zur besseren Wahrnehmung der Chakren
  • Zusammenhänge zwischen unserer Chakrenentwicklung und unserer Bewusstseinsentwicklung
  • Erleichterung und Beschleunigung unserer Bewusstseins- und Lichtkörperentwicklung durch bewusste Chakrenarbeit, insbesondere Lichtkörper-Chakrenarbeit
  • Die Wichtigkeit der regelmäßigen und immer tiefergehenden Klärung der Chakren sowie die Unterstützung der schrittweisen Öffnung der Chakren und Aktivierung neuer Chakren
  • Verschiedene Kategorien von Chakren:
  • Haupt-Chakren und Neben-Chakren; untere Chakren (die ersten 7 Haupt-Chakren) und höhere Chakren (Chakren jenseits des 7. Chakras bzw. Kronen-Chakras) sowie Erd(ungs)-Chakren
  • Die höheren Chakren und der Lichtkörperprozess
  • Spezielle Chakrenarbeit für die Unterstützung und Beschleunigung des Lichtkörperaufbaus, der Schwingungsanhebung und Aktivierung neuer höherer Potenziale
  • Innovatives Chakren-Wissen:
  • Informationen zum 15-Chakren-System:
  • Die Haupt-Chakren bis zum 15. Chakra, die Erdungs-Chakren sowie wichtige ausgewählte, aber auch teilweise kaum bekannte Neben-Chakren
  • Aufgaben, Funktionen, Themen und Potenzale der einzelnen Chakren
  • Verbindungen zwischen den Chakren und innerhalb unseres Chakren-Systems
  • Die Chakren und die feinstofflichen Körper
  • Die Strahlen und die Chakren: Strahlen und weitere Energien für die Chakren
  • Techniken für die Reinigung, Klärung und stärkere Aktivierung Deiner Chakren bis zum 15. Haupt-Chakra
  • Unterstützung der Auflösung begrenzender Muster und Energien aus Deinen Chakren
  • Tiefgehende Klärungsmeditationen von T.S. für die Chakren
  • Klärung Deines gesamten Chakren-Systems
  • Die Chakren und der Lichtkörperprozess:
  • Beschreibung und Erklärung der Veränderung und des Umbauprozesses des Chakren-Systems
  • Vom 3-D Chakren-System zum 4-D Chakren-System
  • Aktivierung und Integration Deines 4-D Chakren-Systems
  • Aufdeckung von Fehlern und Fehlinformationen zum Umbau des Chakren-Systems, die bisher in Umlauf sind




Bild-Quelle:
Chakra-Lotus von Pixabay.com

Impressum     Datenschutzerklärung     AGB     Kontakt

www.lichtkoerper-ausbildung.de     Copyright © 2018 Thorsten N.R. Simon   Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt